Verein Beratungszentrum Laubach und Grünberg Tagesstätte Laubach Betreutes Wohnen Förderverein

Startseite
Aktuelles
Leitbild
Übersicht
Ziele
Angebot
Modalitäten
Einzugsgebiet
Infomaterial
Kontakt
Klienteninfo
Stellenangebote
Das Einzugsgebiet


Das Einzugsgebiet der Tagesstätte Laubach im östlichen Landkreis Giessen umfasst etwa 100.000 Einwohner. Aus folgenden Städten und Ortsteilen nehmen wir BesucherInnen auf:

  • Allendorf/Lumda
    Climbach, Nordeck, Winnen
  • Buseck
    Alten-Buseck, Beuern, Großen-Buseck, Oppenrod, Trohe
  • Fernwald
    Albach, Annerod, Steinbach
  • Grünberg
    Beltershain, Göbelnrod, Harbach, Klein-Eichen, Lardenbach, Lehnheim, Lumda, Queckborn, Reinhardshain, Stangenrod, Stockhausen, Weickartshain, Weitershain
  • Hungen
    Bellersheim, Inheiden, Langd, Nonnenrod, Obbornhofen, Rabertshausen, Rodheim a.d. Horloff, Steinheim, Trais-Horloff, Utphe, Villingen
  • Laubach
    Altenhain, Freienseen, Gonterskirchen, Lauter, Münster, Röthges, Ruppertsburg, Wetterfeld
  • Lich
    Bettenhausen, Birklar, Eberstadt, Kloster Arnsburg, Langsdorf, Muschenheim, Nieder-Bessingen, Ober-Bessingen
  • Pohlheim (anteilig)
    Garbenteich, Hausen
  • Rabenau
    Allertshausen, Geilshausen, Lohndorf, Kesselbach, Odenhausen, Rüddings-hausen
  • Reiskirchen
    Bersrod, Bollnbach, Burkhardsfelden, Ettinghausen, Hattenrod, Lindenstruth, Saasen, Winnerod

Fahrdienst
Wer nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder anderweitig selbst in die Tagesstätte kommen kann, kann morgens von unserem Fahrdienst von zu Hause abgeholt und Nachmittags wieder nach Hause gebracht werden.